Logo Top
Hecht

Vereinsgeschichte

Der ASV Grauelsbaum wurde am 13.12.1963 als Interessengemeinschaft "Hanfrözen", so war der Name des damals gepachteten Fischwassers, von 36 Bürgern aus Grauelsbaum gegründet.

Seit 1973 ist der Angelsportverein in das Vereinsregister des Amtsgerichts Bühl eingetragen und darf den Namenszusatz "e.V." tragen.

Im Jahre 1976 trat der ASV Grauelsbaum in den Landesfischereiverband Baden, dem Dachverband der Angelsportvereine, ein.

Auf der Wiese am Birkenweiher, welche damals unserem Willi Reinhard gehörte, wurde das erste Vereinsheim erbaut. Durch sehr viel Eigenleistung unserer Vereinsmitglieder entstand in den Jahren 2002 und 2003 das neue Vereinsheim.

Die Fischgründe des Angelsportvereins umfassen Birkenweiher, Schneiderloch, Badesee, Staibsee, Zeitlerwasser, Kanal und die PG2-Gewässer.

Altes Vereinsheim

Vereinsheim alt

Neues Vereinsheim

Vereinsheim neu


© 2021 Angelsportverein Grauelsbaum 1973 e.V.